Dienstleistungen

Abwasserbeseitigung

Zusammenarbeiten mit erfahrenen Profis

Seit über 90 Jahren ist der ZVO-Geschäftsbereich Entwässerung für den Betrieb von abwasserwirtschaftlichen Anlagen im Kreis Ostholstein zuständig. Profitieren Sie bei unseren kommunalen Dienstleistungen von dieser Erfahrung und dem breiten Fachwissen.

Kleinkläranlagen

Wenn Ihr Grundstück nicht an die zentrale Kanalisation angeschlossen ist, kann eine Kleinkläranlage die Reinigung des Abwassers übernehmen.

Die Kleinkläranlage behandelt das Abwasser biologisch, damit es danach wieder sauber in den Boden abgegeben werden kann. Der in der Kleinkläranlage entstehende Schlamm muss im Schnitt alle zwei Jahre entsorgt werden. Für den Bau, den Betrieb und die Wartung von Kleinkläranlagen gelten rechtliche Vorschriften. Der ZVO Entwässerung unterstützt Sie in allen Fragen rund um Ihre Kleinkläranlage.

Erstellung Kanalkataster

Wie ist der Zustand des Kanalnetzes? Wir erstellen ein Kanalkataster und erfassen alle Daten des Kanalnetzes. Neben geographischen Lagedaten werden auch Angaben zu Größe, Bauart und Baujahr des Kanals, Gefälle und Zustand gespeichert.

Mit Hilfe eines Kamerawagens dokumentieren wir den Zustand der Rohre. Für einwandfreie Bilder reinigen wir den Kanal vor dem Filmen mit einem Spülfahrzeug. Dabei werden eventuelle Verschmutzungen oder Verstopfungen beseitigt, so dass der bauliche Zustand erkennbar wird. Die Daten aus dem Kamerawagen werden mit einer speziellen Sanierungssoftware aufbereitet und von unseren Spezialisten beurteilt. Anschließend werden die Zustandsdaten in ein geographisches Informationssystem (GIS) übertragen. Sie erhalten einen vollständigen Bericht über den Zustand des Gesamtnetzes, der als Basis für zukünftige Investitionsentscheidungen dient.

Kanalinspektion und -reinigung

Kanalrohre müssen regelmäßig gewartet und gereinigt werden. Das durch die Kanäle abfließende Schmutz- und Regenwasser allein genügt häufig nicht, um die Rohre frei von Ablagerungen zu halten. Problematisch sind insbesondere  Fette, Sand und Schlamm, aber auch Wurzeln von Bäumen und Sträuchern. Die ZVO Entwässerung sorgt für freie Rohre in einem Kanaldurchmesser-Bereich von DN 200 bis DN 800. Mit einem Kamerafahrzeug verschaffen wir uns zunächst einen Überblick über das Kanalinnere. Bei Bedarf reinigen wir die Rohre anschließend mit einem Spülfahrzeug. Entdecken wir Schäden, erstellen wir gerne ein Sanierungskonzept.

Sie haben bereits einen Spül- und Inspektionsplan? Sprechen Sie uns an! Wir überprüfen, ob Sie durch die Reduzierung von überflüssigen Spülintervallen bares Geld sparen können – Stichwort Betriebsoptimierung.

Sanierungskonzept

Aufbauend auf der Kanalinspektion bietet Ihnen der ZVO die Erarbeitung eines ganzheitlichen Sanierungskonzepts an.  Von der Auswertung der Filmdaten aus der Kanalbefahrung über Handlungsempfehlungen bis zur Berechnung der voraussichtlichen Kosten kümmern wir uns um alle nötigen Arbeitsschritte. Auf Basis der ermittelten Schäden entscheiden wir gemeinsam, ob die betroffenen Stellen repariert oder die Leitungen ausgetauscht werden sollten.

Projektsteuerung

Die ZVO Entwässerung vertritt kommunale Partner in der Projektsteuerung von Bau- und Investitionsmaßnahmen im Kanal- und Kläranlagenbau. Unsere erfahrenen Bauingenieure begleiten Sie von der ersten Idee über die Planung, Ausschreibung, Bau-/Sanierungsphase bis hin zur Abnahme der Anlage.

Betriebsführungen Kanalnetz und Kläranlagen

Zurzeit betreibt der ZVO mehr als 1.000 Kilometer Kanalnetz (Freigefälle, Druck- und Vakuumentwässerung), 525 Pumpstationen und 38 Kläranlagen. Insbesondere im Bereich der Optimierung von Anlagen blicken wir auf einen reichen Erfahrungshintergrund zurück.

Gerne übernehmen wir für Sie die Betriebsführung von Schmutz-, Misch- und Regenwasserkanälen sowie den Betrieb von kleinen bis mittelgroßen Kläranlagen. Unsere erfahrenen Ingenieure, Meister und Fachkräfte für Abwassertechnik sorgen für die Sicherung der Ablaufwerte und für die Betriebssicherheit.

Betriebsoptimierungen

Um den reibungslosen Betrieb und die optimale Wirtschaftlichkeit einer Kläranlage zu gewährleisten, sind regelmäßige Anpassungen nötig. Gerne erarbeiten wir zusammen mit Ihnen pragmatische und kostengünstige Lösungen. Um Optimierungspotenziale zu entdecken, analysieren wir zunächst die Verfahrenstechnik und den Energieverbrauch der Anlage. Ausgehend von dieser Analyse erstellen wir ein Konzept zur Verbesserung der Abwasserreinigung. Dabei steht die Minimierung des Energie- und Stoffverbrauches, z.B. durch eine Überarbeitung des Spülplans und eine Instandhaltungsstrategie, im Vordergrund.

Niederschlagswasser-Beseitigung

Viele Millionen Kubikmeter Regenwasser fallen jährlich im Kreis Ostholstein an. Davon werden rund 12 Prozent von befestigten Flächen als Niederschlagswasser abgeleitet - das ist der Teil, der nicht direkt versickern kann. Der ZVO unterstützt Gemeinden und Städte bei der Niederschlagswasser-Beseitigung mit einem umfassenden Servicekonzept. Wir verfügen über erfahrenes Fachpersonal, moderne Gerätschaften sowie umfangreiches Wissen auch zu gesetzlichen Vorgaben.

Ihr Ansprechpartner

Für Dienstleistungen

Uwe Borchert
04561 399-355
entwaesserung@zvo.com