Datenschutz
  • Datenschutz

Zählerstandserfassung 2019 in Ostholstein

Das Internetportal zur Online-Erfassung der Zählerstände ist jetzt online.

Sie erreichen das Portal unter folgendem Link:

Zur Zählerablesung 2019

Datenschutzerklärung

Der Schutz persönlicher Daten ist uns wichtig. Darum behandeln wir personenbezogene Angaben streng vertraulich.

Verarbeitung von Rechnerdaten

Mit der Nutzung unserer Internetseiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir einige Ihrer Rechnerdaten für statistische Zwecke auswerten. Dazu gehören IP-Nummer, Verweildauer, Bildschirmauflösung, verwendeter Browser und die Angabe der Webseite, von der aus Sie uns besuchen. Die Daten werden anonymisiert. Eine Zuordnung zu Ihren persönlichen Kundendaten erfolgt nicht.

Verarbeitung personenbezogener Daten

Die folgend aufgeführten Datenschutzhinweise sind entsprechend der einzelnen Sparten der ZVO Gruppe unterteilt (1.), bitte beachten Sie auch die allgemeinen Datenschutzhinweise unter (2.).

1. Die ZVO-Gruppe

Die ZVO-Gruppe ist unterteilt in die ZVO Holding, welche als öffentlich-rechtlicher Entsorgungsträger im Bereich der Abfallbeseitigung sowie der Schmutz- und Niederschlagswasserbeseitigung tätig ist und im Auftrag der weiteren Gesellschaften der ZVO-Gruppe die Kundenbetreuung fast aller Sparten übernimmt, die ZVO Energie, welche Sie als privatwirtschaftlich organisierter Energiedienstleister mit Gas, Strom und Wasser beliefert sowie die ZVO Entsorgung GmbH, welche für Sie Dienstleistungen im gewerblichen Abfallleistungsbereich sowie die operativen Leistungen der kommunalen Abfallwirtschaft erbringt.


ZVO Holding:

Zum Zwecke der Auftragsdurchführung, sowie zur Festsetzung von Gebühren, Abgaben und Entgelten werden gem. Art. 6 Abs. 1 b, e DS-GVO personenbezogene Daten durch den Zweckverband Ostholstein erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet. Sofern wir Ihre Daten nicht von Ihnen selbst erhalten haben, hat der Zweckverband Ostholstein diese durch eine Abfrage Dritter(1) und aus öffentlich zugänglichen Quellen(2) bezogen. Soweit notwendig, werden personenbezogene Daten an für uns tätige Dienstleister(3) zum Zwecke der Auftragsdurchführung oder an zuständige Behörden im Wege eines Genehmigungsverfahrens weitergegeben. Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, ohne diese ist eine Auftragsdurchführung jedoch nicht möglich.

Verantwortlicher i.S.d. DS-GVO:
Zweckverband Ostholstein
Wagrienring 3-13
23730 Sierksdorf
vertreten durch die Verbandsvorsteherin Gesine Strohmeyer

Der Zweckverband Ostholstein wird gespeicherte personenbezogene Daten aus seinem System löschen, sobald ihre Kenntnis zur Durchführung des Auftragsverhältnisses nicht mehr relevant ist, insbesondere soweit eine Verpflichtung im Sinne der geltenden Abfallwirtschaftssatzung bzw. der Schmutz- bzw. Niederschlagswassersatzung des ZVO nicht mehr besteht und keine höherrangige Rechtsvorschrift entgegenwirkt.


ZVO Energie GmbH:

Zum Zwecke der Auftragsdurchführung, zur Sicherstellung der Versorgung sowie zu Abrechnungszwecken und Zwecken der Direktwerbung(4) werden gem. Art. 6 Abs. 1 b, f DS-GVO personenbezogene Daten durch die ZVO Energie GmbH erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet. Sofern wir Ihre Daten nicht von Ihnen selbst erhalten haben, hat die ZVO Energie GmbH diese durch eine Abfrage Dritter(5) oder aus öffentlich zugänglichen Quellen(6) bezogen. Soweit notwendig, werden personenbezogene Daten an für uns tätige Dienstleister(7) zum Zwecke der Auftragsdurchführung weitergegeben. Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, ohne diese ist eine Auftragsdurchführung jedoch nicht möglich.

Verantwortlicher i.S.d. DS-GVO:
ZVO Energie GmbH
Wagrienring 3-13
23730 Sierksdorf
vertreten durch den Geschäftsführer Rüdiger Lange-Jost

Die ZVO Energie GmbH wird gespeicherte personenbezogene Daten aus ihrem System löschen, sobald ihre Kenntnis zur Durchführung des Auftragsverhältnisses nicht mehr relevant ist, aus einem Auftragsverhältnis resultierende Ansprüche nicht mehr bestehen und keine höherrangige Rechtsvorschrift entgegenwirkt.


ZVO Entsorgung GmbH:

Zum Zwecke der Auftragsdurchführung, zur Sicherstellung der Entsorgung sowie zu Abrechnungszwecken und Zwecken der Direktwerbung(8) werden gem. Art. 6 Abs. 1 b, f DS-GVO personenbezogene Daten durch die ZVO Entsorgung GmbH erhoben, gespeichert und weiterverarbeitet. Sofern wir Ihre Daten nicht von Ihnen selbst erhalten haben, hat die ZVO Entsorgung GmbH diese aus öffentlich zugänglichen Quellen(9) bezogen. Soweit notwendig, werden personenbezogene Daten an für uns tätige Dienstleister(10) zum Zwecke der Auftragsdurchführung weitergegeben. Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre personenbezogenen Daten zu übermitteln, ohne diese ist eine Auftragsdurchführung jedoch nicht möglich.

Verantwortlicher i.S.d. DS-GVO:
ZVO Entsorgung GmbH
Wagrienring 3-13
23730 Sierksdorf
vertreten durch den Geschäftsführer Michael Rakete

Die ZVO Entsorgung GmbH wird gespeicherte personenbezogene Daten aus ihrem System löschen, sobald ihre Kenntnis zur Durchführung des Auftragsverhältnisses nicht mehr relevant ist, aus einem Auftragsverhältnis resultierende Ansprüche nicht mehr bestehen und keine höherrangige Rechtsvorschrift entgegenwirkt.

2. Allgemeingültige Hinweise

Datenschutzbeauftragter:
Herr Tobias Schlack
Wagrienring 3-13
23730 Sierksdorf
04561 399-214
t.schlack@zvo.com


Ihnen stehen, neben einem Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie ein Anspruch auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung zu.

Die ZVO Energie GmbH und die ZVO Entsorgung GmbH verfolgen im Rahmen der Direktwerbung ihr berechtigtes Interesse an der Pflege und Fortführung der Geschäftsbeziehung.


Sie haben gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Des Weiteren haben Sie gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO das Recht jederzeit Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen.

3. Im Bewerbungsverfahren

Abweichend zu den vorgenannten Regelungen zum Datenschutz in der ZVO-Unternehmensgruppe unter den Punkten 1. und 2. gelten im Bereich der Löschung und Weitergabe von personenbezogenen Daten die folgenden Hinweise für Bewerber:

Der Zweckverband Ostholstein wird gespeicherte personenbezogene Daten aus seinem System löschen, sobald ihre Kenntnis zur Durchführung des Bewerbungsverfahrens nicht mehr relevant ist. Eine solche Löschung erfolgt binnen sechs Monaten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.

Sollten Sie eine weitere Speicherung und Verwendung Ihrer Daten zur Berücksichtigung in weiteren Stellenausschreibungen der ZVO-Unternehmensgruppe wünschen, so bitten wir um eine ausdrückliche Einwilligung in Ihrer Bewerbung.

Sie haben insoweit das Recht, eine zur weiteren Speicherung und Verwendung Ihrer Bewerberdaten erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Ihren Widerruf können Sie postalisch an den Zweckverband Ostholstein zu Händen der Personalabteilung unter der oben angegebenen Adresse (1.) oder per Email an bewerbung@zvo.com einreichen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Bewerbung erfolgt nur innerhalb der ZVO-Unternehmensgruppe.

Schutz Ihrer persönlichen Daten

Wir schützen Ihre persönlichen Daten bei der Übertragung auf unseren Internet-Server durch technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust, Zerstörung und Zugriff durch unberechtigte Personen.

Dazu setzen wir beispielsweise die sogenannte 128-Bit-SSL-Verschlüsselung ein. Sobald Sie ein E-Mail-Formular auf unserem Internet-Auftritt nutzen, ist dieser Bereich automatisch für vor Zugriffen durch andere Internet-Nutzer geschützt.

Links zu anderen Webseiten

Sie finden bei uns Links zu anderen Webseiten. Zum Zeitpunkt der Linksetzung haben wir die Inhalte der Seiten geprüft und keine illegalen oder unmoralischen Inhalte vorgefunden. Etwaige spätere inhaltliche Veränderungen dieser Seiten unterliegen nicht unserem Einfluss. Sollten Sie Inhalte finden, die gegen geltendes Recht verstoßen, schreiben Sie bitte einfach eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten Tobias Schlack (t.schlack@zvo.com). Diese Seiten werden dann sofort aus unseren Verweisen entfernt.

Die Datenschutzerklärung (Privacy Policy) gilt nur für den Server des ZVO. Auf den Servern, zu denen die externen Links führen, kann es eine andere Privacy Policy geben. Um diese zu überprüfen, sollten Sie die Homepage des jeweiligen Angebots aufsuchen und sich bei Bedarf direkt an den Anbieter wenden. Der ZVO übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte oder für die Privacy Policies der externen Ressourcen.

 

(1) Der Zweckverband Ostholstein erhält Daten von folgenden Kategorien von Übermittlern:
- vorheriger Verpflichteter
- Grundbuch- und Einwohnermeldeauskünfte
(2) z.B. Telefonbücher, Internetrecherche
(3) Der Zweckverband Ostholstein übermittelt Ihre Daten an folgenden Kategorien von Empfängern:
- Auskunfteien, Inkasso-, Abrechnungs- oder IT-Dienstleister
- Handwerker und Fachbetriebe als Dienstleister
- zuständige Behörden im Rahmen eines Genehmigungs- oder Auskunftsverfahrens
(4) Wir geben Ihre Daten nicht zu Werbezwecken weiter, sondern behalten uns vor, Sie über Tarifänderungen oder neue Angebote unseres Hauses zu informieren (Direktwerbung).
(5) Die ZVO Energie GmbH erhält Daten von folgenden Kategorien von Übermittlern:
- vorherige Anschlussinhaber
- Grundbuch- und Einwohnermeldeauskünfte
(6) z.B. Telefonbücher, Internetrecherche
(7) Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der oben genannten Zwecke im dafür erforderlichen Maße gegenüber folgenden Kategorien von Empfängern:
- Auskunfteien, Inkasso-, Abrechnungs- oder IT-Dienstleister
- Handwerker und Fachbetriebe als Subunternehmer
(8) Wir geben Ihre Daten nicht zu Werbezwecken weiter, sondern behalten uns vor, Sie über Tarifänderungen oder neue Angebote unseres Hauses zu informieren (Direktwerbung).
(9) z.B. Telefonbücher, Internetrecherche
(10) Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der oben genannten Zwecke im dafür erforderlichen Maße gegenüber folgenden Kategorien von Empfängern:
- Auskunfteien, Inkasso-, Abrechnungs- oder IT-Dienstleister
- Handwerker und Fachbetriebe als Subunternehmer
- zuständige Behörden

 

Websitestatistik

etracker

Der Anbieter dieser Website verwendet Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Es werden dabei Cookies eingesetzt, die eine statistische Analyse der Nutzung dieser Website durch ihre Besucher sowie die Anzeige nutzungsbezogener Inhalte oder Werbung ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Internet Browser auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. etracker Cookies enthalten keine Informationen, die eine Identifikation eines Nutzers ermöglichen.

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag des Anbieters dieser Website von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs .1 lit f (berechtigtes Interesse) der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Besucher besonders wichtig ist, wird die IP-Adresse bei etracker frühestmöglich anonymisiert und Anmelde- oder Gerätekennungen bei etracker zu einem eindeutigen, aber nicht einer Person zugeordneten Schlüssel umgewandelt. Eine andere Verwendung, Zusammenführung mit anderen Daten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt durch etracker nicht.

Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, soweit sie personenbezogen erfolgt. Ihr Widerspruch hat für Sie keine nachteiligen Folgen.



Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier.