Engpässe beim Kompost auf den Recyclinghöfen

Wir freuen uns über die positive Resonanz auf unsere Aktion „Kostenfreier Kompost für Nutzerinnen und Nutzer einer Biotonne in Ostholstein“. Aufgrund des großen Interesses kann es zu Engpässen bei der Verfügbarkeit des Komposts kommen. Auf den Recyclinghöfen können Sie aktuell bis voraussichtlich Anfang der kommenden Woche KEINEN Kompost erhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, Sie zu einem späteren Zeitpunkt begrüßen zu dürfen.

Die Aktion läuft noch bis zum 04.05.2024. Die Abgabe des Komposts erfolgt in haushaltsüblichen Mengen. Pro Haushalt werden maximal 1 Kubikmeter ausgegeben.

Thorsten Plath am Weltwassertag 2023

Internationaler Tag des Wasser 2023 unter dem Motto "Gemeinsam schneller zum Ziel"

von Jasmin Brunner

ZVO Energie GmbH garantiert höchste Versorgungssicherheit

Wasserhaushalt und Klimakrise: Der internationale Tag des Wassers 2023 steht unter dem Motto „Gemeinsam schneller zum Ziel“ („Accelerating Change“). Im Fokus steht somit das Sustainable Development Goal 6. In diesem Ziel formulierten die UN den Willen, bis 2030 sauberes Wasser und Sanitärversorgung für alle Menschen zu gewährleisten – der Zugang zu Wasser soll kein Privileg sein. Doch um dieses Ziel zu erreichen, muss auf nationaler wie auch internationaler Ebene zusammengearbeitet werden, um Wasser als eine der wichtigsten Ressourcen der Erde zu schützen und für alle zugänglich zu machen.

Wasser ist Leben

Jeder Bundesbürger verwendet durchschnittlich 121 Liter der wertvollen Ressource pro Tag. Die Versorgung mit hochwertigem Trinkwasser bestimmt daher maßgeblich das Handeln der ZVO Energie GmbH: bei der Rohwasserförderung, Aufbereitung, der Infrastruktur und der Qualitätskontrolle.

„In unserer Region kann zu jeder Zeit sauberes Trinkwasser bedenkenlos aus dem Hahn getrunken werden“, sagt Thorsten Plath, Abteilungsleiter der ZVO-Wasserversorgung.

Und fügt hinzu, dass die ZVO Energie GmbH die Verantwortung dafür trägt, dass das Trinkwasser unter Beachtung der gesetzlichen Auflagen und dem Stand der Technik gefördert, aufbereitet, verteilt und kontrolliert werde. Die Verbraucher können sich darauf verlassen, dass auf diese Weise die Versorgung mit sauberem Wasser immer garantiert wird.

Zuverlässiger Versorger in der Region

Mit seinen lokalen Investitionen leistet die ZVO Energie GmbH einen maßgeblichen Beitrag, um ihre Kunden vor Ort eine moderne Infrastruktur für ihr Trinkwasser sicherzustellen. „Dabei stellen wir uns stetig auf neue Herausforderungen ein. Besonders die wachsenden Touristenströme während der Saison lassen unsere Werke auf Hochtouren laufen“, so Plath.

Um auch in Zukunft zuverlässig Trinkwasser anbieten zu können, werden in diesem Jahr etwa. 8,7 Mio. € für die Wasserversorgung investiert. Die Investitionen fließen z. B. in den Neubau von Brunnen und Grundwassermessstellen, die Unterhaltung der Werke und Anlagen sowie Rohrnetzinstandsetzungen und  -erweiterungen im gesamten Versorgungsgebiet.

"Schau rein“ am Weltwassertag

Die ZVO Energie GmbH lädt ZVO-Mitarbeiter und Schüler der Grundschule Süsel in das Wasserwerk Süsel ein.

"Der Weltwassertag ist eine wichtige Gelegenheit, um das Bewusstsein für die Bedeutung von sauberen Trinkwasser und den verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang damit zu fördern“, fasst Plath zusammen.

Er freue sich, so der Leiter der Wasserversorgung, einigen Besuchergruppen an diesem Tag einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Über die Stationen hat er sich bereits Gedanken gemacht: Auf jeden Fall wird er anhand von Modellen zur Geologie und Brunnen erklären, woher das Wasser hier in Ostholstein kommt und warum es besonders gut geschützt ist. Allgemeine Informationen zur Größe des Versorgungsgebietes, zur Förderung und Verteilung ergänzen den Vortrag. Bei einer Führung durchs Wasserwerk können Besucher verfolgen, wie der Aufbereitungsprozess abläuft, wozu Pumpen dienen und was sie leisten und auch einen Blick in die Reinwasserbehälter werfen.

Zurück