Plakatwerbung für Glasfaserausbau Ostholstein mit Bauarbeiter "Networking auf Ostholsteinisch"

Vorvermarktung läuft in Aktionsgebiet 8

von

Vorvermarktung in Aktionsgebiet 8 gestartet: bis zum 11. November haben Bürgerinnen und Bürger in den Gemeinden Beschendorf, Grömitz, Kabelhorst, Kellenhusen und Manhagen die einmalige Chance auf Glasfaser.

Wer einen Vertrag mit TNG abschließt, sichert sich nicht nur seinen persönlichen Glasfaseranschluss zu exklusiven Konditionen. Er sorgt auch dafür, dass die gesamte Gemeinde vom Aufbau eines Glasfasernetzes profitiert. Entscheiden sich in der Vorvermarktungsphase 60 % der bislang unterversorgten Haushalte für einen Glasfaseranschluss, wird das jeweilige Aktionsgebiet ausgebaut.

Profitieren Sie während der Aktionsphase von
- einem kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss inklusive 20 Meter Tiefbau von der Grundstücksgrenze bis zur Hauswand (nach der Aktionsphase kostet ein Hausanschluss 980 Euro)
- bis zu 180 Euro Rabatt auf die Glasfaserprodukte von TNG.

Besuchen Sie unsere zahlreichen Informations- und Beratungstermine

An zahlreichen Terminen finden Informations- und Beratungsveranstaltungen in den aktuellen Aktionsgebieten statt, bei denen Sie sich über die Produkte sowie den Projektverlauf informieren können. Die Veranstaltungen können gerne von den Anwohnern aller Gemeinden im Aktionsgebiet in Anspruch genommen werden. Termine finden Sie unter www.tng.de/ostholstein


Unsere Informationsmappe zu Ihnen nach Hause

Zu Beginn jeder Aktionsphase, erhalten Sie mit der Post eine Infomappe, die die Vertragsunterlagen, die wichtigsten Informationen zu unseren Produkten sowie eine Übersicht aller Termine in Ihrer Gemeinde enthält. Bitte achten Sie darauf, dass Sie diese Infomappe nur erhalten, wenn Sie kein Schild mit dem Hinweis auf „keine Werbung“ an Ihrem Briefkasten haben. Sollten Sie keine Infomappe erhalten, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir Ihnen das Infomaterial persönlich zusenden können. Machen Sie mit und ermöglichen Sie einen flächendeckenden Glasfaserausbau in Ostholstein.

Zurück