Abrechnungsbrennwerte
  • Abrechnungsbrennwerte

Abrechnungsbrennwerte

Wichtig für die Gasabrechnung

Erdgas ist ein Naturprodukt und unterliegt Schwankungen hinsichtlich seines Energiegehalts. Die Gasabrechnung errechnet sich aus drei Werten: Gasverbrauch, Zustandszahl und Brennwert. Der Brennwert beschreibt dabei den Energiegehalt, der in einem Kubikmeter Gas im Normzustand enthalten ist und wird kontinuierlich mit geeichten Messgeräten ermittelt. Multipliziert man den Gasverbrauch, die Zustandszahl und den Abrechnungsbrennwert miteinander, ergibt sich die verbrauchte thermische Energie.

Downloads