Abfallwirtschaftskonzept (AWIKO) des Kreises Ostholstein 2013-2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger des Kreises Ostholstein,

am 25. März 2014 hat der Kreis Ostholstein das vorliegende Abfallwirtschaftskonzept für den Zeit-raum von 2013 – 2018 beschlossen. Es ist die dritte Fortschreibung des bereits 1990 erstellten Ab-fallwirtschaftskonzeptes.
EU-, Bundes- und Landesrecht formulieren die künftige Abfallwirtschaft als eine wichtige Rohstoff- und Energiequelle. Abfälle vermeiden, verwerten oder als Energiequelle zu nutzen sind sinnvolle Vorgaben. Die Abfallwirtschaft wandelt sich zur Ressourcenwirtschaft.
 
Zielsetzung des jetzt vorliegenden Abfallwirtschaftskonzeptes 2013 – 2018 des Kreises Ostholstein ist es, durch geeignete Strategien und Maßnahmen eine weitere Steigerung der Ressourceneffizienz in den Mittelpunkt des abfallwirtschaftlichen Handelns zu stellen.

Der Kreis Ostholstein hat bei der Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes 2013 – 2018 erst-mals bereits in der Entstehungsphase die Öffentlichkeit via Internetblog beteiligt und die Möglichkeit zur Mitwirkung gegeben. Ich danke allen, die im Rahmen dieser neuen Beteiligungsform Vorschläge, Anregungen und auch Kritik zu den Themen des Abfallwirtschaftskonzeptes geäußert haben.
Eine erfolgreiche Umsetzung der abfallrechtlichen Vorgaben ist nur durch die transparente Darstel-lung der Aufgaben und Zusammenarbeit aller Beteiligten möglich. Bürgerinnen und Bürger sowie Unternehmen haben ein verständliches Interesse an erreichbaren, servicegerechten, dauerhaften und stabilen Abfallentsorgungsstrukturen, die schadlos, umweltgerecht und ordnungsgemäß betrie-ben werden. Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgers ist es, gesetzliche Vorgaben zu erfüllen und hierbei die genannten Einzelinteressen für alle gleichermaßen zu berücksichtigen. Hier-für sind entsprechende Strukturen zu entwickeln und im Sinne der Daseinsvorsorge dauerhaft und möglichst wirtschaftlich vorzuhalten.

Allen, die an der Fortschreibung des Abfallwirtschaftskonzeptes 2013 – 2018 des Kreises Ostholstein mitgewirkt haben, mein Dankeschön für ihr Engagement.

Reinhard Sager
Landrat

 

Download Abfallwirtschaftskonzept (AWIKO 2014-2018) hier ...